Buchungscode HBA22005

Tasmanien aktiv erleben

Australien / Tasmanien / Hobart

Meiers Weltreisen
Buchungscode HBA22005

Tasmanien aktiv erleben

Reiseart:

Busreise, Gruppenreise, Kleingruppenreise

Die Highlights von Tasmanien entdecken Sie aktiv: Die Montezuma Falls, Tasmaniens höchste Wasserfälle, die Küstenlinie Bay of Fires sowie die zauberhafte Wineglass Bay im Freycinet Nationalpark. Eine Reise für Junge und Junggebliebene!

Ihre Vorteile:

Australiens tiefster Süßwassersee Lake St. Clair

Tasmaniens höchste Wasserfälle - Montezuma Falls

Schimmernder Dove Lake im Cradle Mountain Nationalpark

Orange leuchtende Felsen in der Bay of Fires

Zauberhafte Wineglass Bay im Freycinet Nationalpark

Leistungen:

Inklusivleistungen/Transfers inklusive, Rundreise/Klimatisierter Minibus, Rundreise/Mehrere Hotelkat. zur Auswahl, Rundreise/Wöchentliche Abfahrten

Highlights:

Montezuma Falls – Tasmaniens höchste Wasserfälle, Küstenlinie Bay of Fires, Wineglass Bay im Freycinet Nationalpark

Reiseverlauf:

1. Tag: Hobart - Strahan

(Dienstag, Sonntag) Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel um ca. 7 Uhr. Sie verlassen Hobart und fahren durch das Derwent Valley - von Osten nach Westen über die Insel. Sie werden die wunderschönen Russell Falls sehen, einen Spaziergang zwischen den hohen Bäumen des Mt. Field Nationalparks unternehmen und Australiens tiefsten Süßwassersee, den Lake St. Clair, besuchen. Erkunden Sie den unberührten Franklin-Gordon Wild River Nationalpark und lassen Sie den Tag in Strahan ausklingen. 2 Nächte in Strahan. Ca. 300 km

Hostels: Strahan Backpackers (zweckmäßig)

Motels: Motel Strahan (Mittelklasse)

Hotels: Mittelklasse/gehobene Mittelklasse Hotel in Strahan

2. Tag: Montezuma-Wasserfälle

(Mittwoch, Montag) Sie fahren in den Tarkine-Regenwald und wandern zum höchsten Wasserfall Tasmaniens - den Montezuma-Wasserfällen. In der unberührten Wildnis der Westküste Tasmaniens erkunden Sie die Henty Dunes, deren Sand immer in Bewegung ist. Oder Sie nehmen an der weltberühmten Gordon River Cruise teil (optional). Rückkehr nach Strahan. Ca. 141 km

3. Tag: Cradle Mountain - Launceston

(Donnerstag, Dienstag) Rund 950 m über dem Meeresspiegel befindet sich der zum Weltkulturerbe zählende Cradle Mountain Lake St. Clair Nationalpark, wo mehrere Routen zum Spazierengehen einladen. Laufen Sie um den Dove Lake oder unternehmen Sie eine Wanderung zum Marion's Lookout. Eine kurze Fahrt führt Sie anschließend durch Sheffield, die Stadt der Wandmalereien, und dann nach Launceston. Eine Nacht in Launceston. Ca. 280 km

Hostels: Launceston Backpackers (zweckmäßig)

Motels: Leisure Inn Penny Royal (Mittelklasse)

Hotels: Mittelklasse/gehobene Mittelklasse Hotel in Launceston

4. Tag: Launceston - Bicheno

(Freitag, Mittwoch) Sie machen Sich auf den Weg zur Ostküste zur wunderschönen Bay of Fires. Wenn die Witterung es zulässt, ist dies der perfekte Ort zum Schwimmen. Die landschaftlich reizvollste Küstenstraße führt Sie von St. Helens nach Bicheno, wo Sie den berühmten tasmanischen Teufel kennenlernen, während Sie in einem Naturschutzgebiet Halt machen. An diesem Abend können Sie eine Tour zu den Zwergpinguinen unternehmen (optional, saisonabhängig). Eine Nacht in Bicheno. Ca. 300 km

Hostels: Bicheno Backpackers (zweckmäßig)

Motels: Beachfront Bicheno (Mittelklasse)

Hotels: Mittelklasse/gehobene Mittelklasse Hotel in Bicheno

5. Tag: Freycinet Nationalpark - Hobart

(Samstag, Donnerstag) Der Tag beginnt früh, denn Sie möchten bestimmt zu den ersten gehören, die heute den Aussichtspunkt der Wineglass Bay besuchen. Ein wahres Postkartenmotiv. Danach entspannen Sie am Strand oder entscheiden sich für eine anspruchsvolle Wanderung zum Mt. Amos. Vor der Rückfahrt nach Hobart setzt die Aussicht auf die rosafarbenen Granitberge von Cape Tourville den Schlusspunkt des Tages. 2 Nächte in Hobart. Ca. 190 km

Hostels: Hobart Central YHA (zweckmäßig)

Motels: Hobart Travelodge (Mittelklasse)

Hotels: Mittelklasse/gehobene Mittelklasse Hotel in Hobart

6. Tag: Bruny Island

(Sonntag, Freitag) Südlich von Hobart liegt Kettering, von wo aus Sie mit der Fähre den D’Entrecasteaux Channel nach North Bruny Island überqueren. Fotostopp an einem Aussichtspunkt mit spektakulärem 360 Grad Panoramablick auf die Küste. Danach geht es in den Süden der Insel zur Adventure Bay. Mit etwas Glück sehen Sie die hier heimischen weißen Kängurus. Rückkehr nach Hobart am Abend. Ca. 170 km

7. Tag: Port Arthur - Hobart

(Montag, Samstag) Besuch im Kolonialdorf Richmond, bevor Sie sich auf den Weg nach Süden machen. Sie erreichen die restaurierten Gefängnisbauten der zum Weltkulturerbe gehörenden, historischen Stätte Port Arthur (fakultativ). Sie unternehmen hier eine Küstenwanderung von Remarkable Cave zu den Sanddünen der mondartig geformten Crescent Bay mit einer großartigen Aussicht auf den Ozean. Rückkehr nach Hobart und Ende der Reise um ca. 17:30 Uhr. Ca. 250 km

Reisevariante:

Auch buchbar in preiswerten Hostels (zweckmäßig) im Mehrbettzimmer (PX X).

Hinweis:

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
(siehe Punkt 7 AGB)

Maximalteilnehmerzahl: 24 Personen

Mindestalter: 8 Jahre

Gepäckbegrenzung: max. 20 Kilo pro Person (weiche Reisetasche, keine Koffer)

Für die Wanderungen und Aktivitäten ist teilweise ein hohes Maß an Fitness erforderlich, da Sie sonst nicht an allen Programmpunkten teilnehmen können.

Diese Tour eignet sich am besten für junge und junggebliebene Reisende

Programm- und Hoteländerungen vorbehalten

Eingeschlossene Leistungen:

Gruppenreise und Transfers lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus

6 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hostels (zweckmäßig) im Mehrbettzimmer (PX X) bzw. in den genannten oder gleichwertigen Motels der Mittelklasse (RI X) bzw. in Hotels der Mittelklasse bis gehobenen Mittelklasse (RX X)

Englischsprechende Reiseleitung

Fähre nach Bruny Island

Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf

Nationalparkgebühren

Termine:

Sonntags: 1.4.-31.3.,

zusätzlich dienstags: 1.4.-30.4. und 1.10.-31.3.

Kundeninformation:

Kind: 8-14 J. (ohne Zusatzbett)

Gültigkeitszeitraum:

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.4.2022 bis 31.3.2023 (Jahreskatalog 2022/2023).